Neue digitalisierte Kirchenbücher aus dem Kreis Höxter

Beispielsseite aus Vol. 106

Nach sehr langer Zeit sind nun wieder neue Titel in der Reihe Edition Detmold erschienen. Mit Körbecke und Bühne (Vol.106) heute zur Stadt Borgentreich gehörig und Peckelsheim (Vol. 107) und Eissen, Fölsen und Löwen (Vol. 108) heute Ortsteile von Willebadessen, sind es Gemeinden aus dem Altkreis Warburg.

Zur Edition Detmold

Die Edition Detmold ist eine Digitalisierungsprojekt des Landesarchivs NRW in Detmold in Zusammenarbeit mit dem Patrimonium Transcriptum Verlag in Bonn. Die im Personenstandsarchiv in Detmold lagernden französichen Zivilstandsregister aus der Zeit von 1808 – 1813, sowie die Kirchenbuchduplikate aus der Zeit von 1815 – 1874, werden nach und nach digitalisiert. Die jeweiligen Gemeinden werden dann als DVD zum Kauf angeboten.

Durch das Angebot von Archion.de, das Digitalisierungen der evangelischen Kirchenbücher im Internet anbietet, hat die Edition Detmold sicher eine erhebliche Konkurrenz bekommen. Daher ist es kein Wunder, wenn der Verlag sich nun auf die katholischen Gebiete vor allem des Bistums Paderborn konzentriert. Wie aus dem Bistumsarchiv zu erfahren ist, wird es noch recht lange dauern, bis die dortigen Kirchenbücher vollständig digitalisiert sind und über eine Plattform online gehen.

Einzelheiten zu den neuen Digitalisaten:

Körbecke und Bühne Vol. 106 1808 – 1874

Die Gemeinden Körbecke gehören heute zur Gemeinde Borgentreich (PLZ 34434) im Kreis Höxter.

Die Kirchenbuchduplikate von Bühne registrieren Personenstandsfälle aus den Orten Bessemühle, Bühne, Höppermühle, Im Evershagen, Kleine Mühle, Lutzenmühle, Manrode, Muddenhagen, Ranzemühle. In den Zivilstandsregistern sind Eintragungen zu Manrode und Muddenhagen enthalten.

Peckelsheim Vol. 107 1809 – 1874

Peckelsheim ist heute ein Ortsteil der ostwestfälischen Kleinstadt Willebadessen (PLZ 34439) im Kreis Höxter. Die Zivilstandsregister registrieren Personenstandsfälle aus den Orten Peckelsheim, Schweckhausen und Willegassen. Die katholischen Kirchenbuchduplikate registrieren Personenstandsfälle aus den Orten Peckelsheim, Schönenthal, Schweckhausen und (Gut) Wiggelmissen, Willegassen.

Mit den evangelischen Kirchenbuchduplikaten von Peckelsheim von 1826 bis 1874 ist auch eine der frühen evangelischen Gemeinden in Ostwestfalen erfasst. Die evangelische Gemeinde von Peckelsheim ist zudem noch nicht bei Archion.de eingestellt. Die Kirchenbuchdulplikate registrieren Personenstandsfälle aus einem weiteren Bereich. Eintragungen aus folgenden Orten finden sich:

Aldorpsen, Alfredshöhe, Bonenburg, Borgentreich, Borlinghausen, Bühne, Deppenhöfen, Dinkelburg, Dringenberg, Engar, Fölsen, Gehrden, Hainholz, Helmern, Holzhausen bei Brakel, Gut Laake, Löwen, Natingen, Neuenheerse, Niesen, Peckelsheim, Schweckhausen, Siddessen, Zeche Teutonia bei Borlinghausen, Willebadessen und Willegassen.

Eissen, Fölsen und Löwen Vol. 108

Auch Eissen, Fölsen und Löwen sind heute Ortsteile von Willebadessen (PLZ 34439) im Kreis Höxter. Die Zivilstandsregister und Kirchenbuchduplikate zu Eissen registrieren auch Personenstandsfälle aus dem Ort Aldorpsen.

Die Kirchenbuchduplikate zu Fölsen registrieren Personenstandsfälle aus den Orten Fölsen, Haverhausen, Helmern, Niesen.

Die Zivilstandsregister und Kirchenbuchduplikate zu Löwen registrieren Personenstandsfälle aus den Orten Borlinghausen, Dettmarsen, Ikenhausen, Löwen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.